Bonitätszertifikat für Hans Thormählen Blitzschutz und Elektrotechnik

v. l.: Reyno Thormählen, Geschäftsführer, HANS THORMÄHLEN GMBH & Co. KG; Frank Firneisen, Vertriebsleiter, Creditreform Oldenburg Bolte KG

01.03.2018 - Eine ausgezeichnete Bonität bescheinigt die Creditreform Oldenburg Bolte KG der Hans Thormählen GmbH & Co. KG in Großenmeer/Ovelgönne mit der Verleihung des Creditreform Bonitätszertifikats (CrefoZert).

Als inhabergeführtes Familienunternehmen in zweiter Generation ist Hans Thormählen deutschlandweit die Nummer eins auf dem Gebiet des Blitz- und Überspannungsschutzes. Seit mehr als 60 Jahren bietet der Blitzschutzspezialist fundierte Beratung und sichere Gesamtlösungen: von der Errichtung kompletter Blitzschutzsysteme über die kontinuierliche Wartung und Prüfung bis hin zur umfangreichen Dokumentation.

Durch langjährige Verbands- und Gremienarbeit ist das Unternehmen maßgeblich an der Entwicklung von Blitzschutzlösungen nach dem neuesten Stand der Technik beteiligt. Mit elf Niederlassungen bundesweit liefert der Fachbetrieb das Blitzschutzkomplettpaket, von der Planung, Montage und Prüfung des Äußeren und Inneren Blitzschutzes für Privat- und Gewerbeimmobilien bis hin zum speziellen Schutz von Industrieanlagen und Öffentlichen Institutionen.

Um diese qualitativ hochwertigen Leistungen auch auf wirtschaftlicher Ebene zu dokumentieren, hat sich die Hans Thormählen GmbH & Co. KG ihre ausgezeichnete Bonität durch Creditreform bestätigen lassen. Das Unternehmen gehört damit zu den 0,5 % der Unternehmen in Deutschland, die diese Kriterien erfüllen.

Basis der Zertifizierung ist eine professionelle Jahresabschlussanalyse durch die Creditreform Rating AG, einer BaFin-zertifizierten Tochtergesellschaft der Creditreform AG. Hinzu kommen die Daten der aktuellen Wirtschaftsauskunft sowie Einschätzungen zur aktuellen Situation und den Zukunftsperspektiven des Unternehmens, die in einer persönlichen Befragung ermittelt werden. Die Hans Thormählen GmbH & Co. KG erfüllte dabei alle Kriterien in besonderem Maße.

http://www.thormaehlen.de/

News

Die mittelständische Wirtschaft im Weser-Ems-Gebiet befindet sich weiterhin auf solidem Wachstumskurs. Erstmals seit Jahren ist die Investitionsbereitschaft in der Region höher als im Bundesdurchschnitt. Die Umsatzentwicklung verlief etwas verhaltener. Der Personalbedarf ist entsprechend der guten Auftragslage weiterhin hoch, wird allerdings zunehmend durch den Fachkräftemangel ausgebremst. mehr...

Die Stimmungslage bei den mittelständischen Unternehmen im Weser-Ems-Gebiet ist weiterhin sehr gut. Konjunkturmotor bleibt die Bauwirtschaft. Auch wenn die Umsatzdynamik etwas nachgelassen hat, sind die Geschäftserwartungen sehr optimistisch und die Unternehmen weiterhin einstellungsfreudig. mehr...

Was bedeutet der Mega-Trend Digitalisierung für Unternehmen und deren Prozesse? Welche Angebote zur digitalen Entwicklung gibt es in der Region? Das Barcamp am 13. Februar 2018 in der Alten Fleiwa bot eine ideale Plattform für Ideen, Fragen und Ansätze rund um das allgegenwärtige Thema. mehr...

Kontakt

kontaktforumular

Allgemeines Kontaktformular
Kontakt